Ausflugsziele für Veganer

Vegane Pensionen & Hotels

Vegane Unterkünfte in Regionen

Auswahl der Regionen


Deutschland
Österreich
Schweiz
Italien
Spanien
Schweden

Vegane Unterkünfte

Deutschland
Österreich
Schweiz
Italien
Spanien
Schweden

Ausflugsziele für Veganer

36 Ausflugsziele für Veganer

LeonbergBaden-WürttembergDeutschland

Neben Herz- und Kreislauferkrankungen ist Krebs die zweithäufigste Todesursache in Deutschland und findet sich auch in den weltweiten Statistiken auf den vordersten Plätzen wieder. Eine Krebserkrankung entsteht häufig dort, wo ein Teil des Körpers, seine Zellen und das Erbgut einer dauerhaften Schädigung ausgesetzt sind. Dadurch löst zum Beispiel Rauchen vorwiegend Krebs im Bereich der Lunge, Rachen oder Mundraum aus. Eine ungesunde Ernährung verstärkt hingegen das Risiko einer Magen- oder Darmkrebserkrankung. Da nur ein gewisser Anteil auf erbliche Faktoren und offensichtliche Schädigungen wie Rauchen zurückgeführt werden kann, müssen weitere Ursachen in unseren täglichen Lebensgewohnheiten zu finden sein. Ein Faktor, der dabei Alltag von jedem eine tragende Rolle spielt, ist die Ernährung. 
Mehr


LeonbergBaden-WürttembergDeutschland

Viele Beweggründe sind dafür verantwortlich, dass Menschen ihre Nahrung umstellen und ihre Lebensweise ändern. Neben Aspekten, wie Tierschutz und Menschenrechte entscheiden sich zahlreiche Fleischesser auch aus religiösen Gründen für die vegane Lebensweise.  
Mehr


LeonbergBaden-WürttembergDeutschland

  35 Prozent der Weltgetreideproduktion und 60 Prozent der industriestaatlichen Getreideproduktion werden zur Fütterung der Tiere eingesetzt. Das Tier benötigt einen Großteil der Nahrungsenergie für die Aufrechterhaltung seiner Lebensvorgänge, nur ein geringer Teil, von etwa 5 bis 18 Prozent, bleibt für die menschliche Ernährung erhalten. Somit gilt Fleisch als Lebensmittelverschwender Nummer eins. Hier kann ganz klar von einem ineffektiven Einsatz von Wasser, Getreide und Land gesprochen werden. Um, eine tierische Kalorie zu produzieren, müssen je nach Tierart 5 bis 20 pflanzliche Kalorien verfüttert werden. Fazit: Bei gleicher Anbaufläche lässt sich mit Tierprodukten ein weitaus geringerer Anteil an Menschen ernähren als mit pflanzlicher Nahrung.
Mehr


LeonbergBaden-WürttembergDeutschland

  Wer sich mit dem Thema Klimawandel auseinandersetzt, stößt unweigerlich auf Faktoren, wie zu viele Autos, zu viele startende Flugzeuge und zu hoher Wasserverbrauch. Kaum einer denkt beim Klimawandel an das Essen, das wir täglich verspeisen. Was hat unser Essen eigentlich mit dem Klimawandel zu tun? Sehr viel – insbesondere der Fleischkonsum. Welchen Anteil macht unser Essen beim Klimawandel aus? Die Ernährung steht mit 20 Prozent auf Platz zwei, des Gesamtenergieverbrauchs in Deutschland.
Mehr


LeonbergBaden-WürttembergDeutschland

Laut unterschiedlichen Studien weiß man heute, dass Veganer und Vegetarier gesünder leben als Menschen, die regelmäßig Fleisch auf ihrem Speiseplan stehen haben. Wer sich fleischlos, besser noch vegan ernährt, tut enorm viel für seine Herzgesundheit. Dass der Verzicht auf Fleisch vor Herzerkrankungen schützen kann, belegt eine Untersuchung der Universität Oxford in Großbritannien.  
Mehr


LeonbergBaden-WürttembergDeutschland

Durch die Nutztierindustrie werden hohe Mengen an CO2 und Methan ausgestoßen, diese Treibhausgase sind verantwortlich für die globale Erwärmung. Des Weiteren müssen für die Weideflächen der Tiere enorme Teile des tropischen Regenwalds gerodet werden, was sich sehr negativ auf das Weltklima auswirkt. Auch für den Anbau der Futterpflanzen ist eine Rodung unumgänglich.  
Mehr


Interessante Einträge