ahead burghotel

ahead burghotel

Lenzen/Elbe Brandenburg Deutschland


Das ahead burghotel ist das größte vegane Hotel Deutschlands und öffnete Anfang Juli 2021 seine Pforten. Das nachhaltige Hotel liegt im UNESCO Biosphärenreservat Flusslandschaft Elbe in Brandenburg am Fluss Löcknitz.

Eine einmalige, romantische Athmosphäre erwartet die Gäste: So umgibt die denkmalgeschützte Burg ein 5 ha großer Burggarten - liebevoll angelegt und mit vielen Möglichkeiten zum Entspannen.

Das vegane Hotel hat sich auf die Fahnen geschrieben, Hotellerie neu zu denken und als einer der Vorreiter eines der nachhaltigsten Hotels aufzutreten: Achtsam, fair und ökologisch - um die Welt im Einklang mit der Natur zu einem besseren Ort für Mensch und Tier zu machen.

Nachhaltigkeit wird großgeschrieben

Das ahead burghotel setzt beispielsweise auf faire und vegane Mitarbeiterbekleidung, bietet den Gästen zwei Elektroladesäulen direkt vor dem Hotel, nutzt ausschließlich 100% Ökostrom, verwendet öko-zertifizierte Papiere sowie Büromaterialien und wird jedes Jahr durch ABCERT nach Richtlinien der EHC, zur Verringerung und Vermeidung von CO2-Emissionen kontrolliert. Außerdem ist geplant, eine Zertifizierung zum klimaneutralen Hotel zu erreichen.

Zimmer & Suiten

Alle Zimmer des veganen Hotels sind mit Eichendielenböden sowie ökologischen Naturholzmöbeln ausgestattet. Die komplette Zimmerausstattung ist vegan: Bio-Bettwaren, bio-vegane Kosmetikartikel sowie ausschließlich bio-vegane Reinigungsmittel.

Yoga, Meditation & Wellness

Das ahead burghotel bietet seinen Gästen viele Möglichkeiten, um den Alltag hinter sich zu lassen und komplett zu entspannen: Jedes Zimmer ist mit einer Yogamatte ausgestattet, der weitläufige Burggarten bietet zahlreiche Rückzugsmöglichen zum Meditieren oder einfach nur zum Entspannen und ein liebevoll gestalteter Rundweg läd zum erholsamen Spaziergang innerhalb des Hotelgeländes ein. Außerdem bietet das fußbodenbeheizte Teehaus an kühleren Tagen einen Rückzugsort für yogabegeisterte Gäste.

Im Wellnessbereich des Hotels befinden sich eine finnische Sauna mit 90°C sowie eine Bio-Sauna mit 60°C und ein Ruheraum.

In der Umgebung finden sich viele Ausflugsziele für sportbegeisterte Gäste: Ausgiebige Wanderrungen, Kanufahrten, Stand-up-Paddling oder Radtouren mit nachhaltigen Bambusfahrrädern, die direkt im Hotel ausgeliehen werden können.

Kulinarik & Gastronomie

Auch in diesem Bereich zeigt sich der Nachhaltigkeitsaspekt: Allein durch den Einsatz rein pflanzlicher Nahrungsmittel wird die CO2-Bilanz des Hotels auf ein Minimum reduziert. Das ahead wird von regionalen Lebensmittel- und Getränkelieferanten versorgt - viele Lebensmittel sind darüber hinaus aus kontrolliert ökologischen Landbau oder es handelt sich um Fairtrade-Produkte. Um Müll zu vermeiden, wird auf Einweg- und Plastikverpackungen verzichtet. Die Speisekarte ist saisonal und abwechsungsreich gestaltet.

Am Morgen starten die Gäste in der Zeit zwischen 8 und 11 Uhr mit einem rein veganen, abwechslungsreichen Frühstücksbüfett in den Tag. Dieses wird im sonnigen Wintergarten mit Blick auf den wunderschönen Burggarten serviert und bietet neben Müsli, Salaten, pflanzlichen Aufstrichen und Rührtofu auch leckere Pancakes oder Gebäck. Das Fühstück ist bei allen Zimmerbuchungen inklusive.

Im veganen Restaurant "place to v" wird von 12 bis 14 Uhr ein veganer Lunch serviert. Zwischendurch warten vegane Kuchen und Snacks in der Zeit zwischen 14 und 17 Uhr auf die Gäste. Am Abend macht ein Dinner ab 18 Uhr den kulinarischen Tag komplett - um eine Reservierung wird gebeten.

Veranstaltungen & Events

Das Hotel selbst organisiert regelmäßig Veranstaltungen, wie Theateraufführungen oder sportliche Kanufahrten. Außerdem besteht die Möglichkeit, Tagungsräume anzumieten oder eine vegane und nachhaltige Hochzeit zu feiern.


Bildergalerie

Weitere Bilder anzeigen


Bewertungen

Es existieren noch keine Bewertungen. Schreiben Sie jetzt die erste Bewertung!


Jetzt bewerten

Lage

Anfrage senden