Kellerstöckl am veganen Bio-Lebenshof "Varm - die vegane Farm"

Kellerstöckl am veganen Bio-Lebenshof "Varm - die vegane Farm"

St. Martin im Silmtal Steiermark Österreich


Urlaub auf dem Bauernhof zu 100% vegan und nachhaltig: Auf der "Varm - the vegan varm" mit bio-veganen Lebenshof in der Steiermark ist genau das möglich. Das kleine Landyidyll in der sogenannten steirischen Toskana wurde über Jahre hinweg liebevoll restauriert und renoviert - erst seit Kurzem sind die Pforten für Gäste mit einem Herz für Natur und Tiere geöffnet.

Der Hof

Der gesamte Hof mit einer Gesamtfläche von 3000 m2 ist vollständig eingezäunt und besteht aus dem Gästehaus "Kellerstöckl", dem Haupthaus sowie alten Stallungen und Wirtschaftsgebäuden. Der große Gartenanteil eignet sich auch ideal für einen entspannten Urlaub mit Hund. Außerdem gehören ein Weingarten, Obstgarten, Gemüseacker und Wiesen zum Hof, die von den Urlaubsgästen genutzt werden dürfen.

Wichtig zu wissen: Auf der Varm kommt es immer zu Begegnungen mit Tieren - ob mit Schafen, Ziegen oder den drei Hunden der Varm-Besitzer. Somit ist das Domizil für kleine Kinder, Menschen, die sich vor Hunden fürchten sowie vierbeinige Gäste, die sich nicht mit anderen Hunden verstehen, eher ungeeignet.

Gästehaus "Kellerstöckl"

Das romatische Ferienhaus war ursprünglich ein Winzerhaus und wurde von den Eigentümern aufwendig restauriert und anschließend mit biologischen, nachhaltigen Materialen sowie Re-use oder Upcycling-Gegenständen gestaltet und eingerichtet.

Das gesamte Gästehäuschen bietet auf einer Gesamtfläche von ungefähr 55 m2 alles für einen entspannten Aufenthalt und kann kurz- oder langfristig gebucht werden. Es besteht aus einem Vorzimmer, Schlafzimmer mit Einzel- und Doppelbett, Badezimmer mit Badewanne und Dusche, WC sowie einer vollausgestatteten Küche mit gemütlichem Esstisch.

Handtücher, Bettwäsche, Geschirrtücher sowie Küchenschwämme und Wischtücher sind im Preis enthalten. Außerdem werden verschiedene Sorten Bio-Tee, Kaffee, stilles Mineralwasser und eine Flasche hauseigener naturtrüber Apfelsaft pro Aufenthalt bereitgestellt.

Den Gästen stehen bequeme Sonnenliegen, Gartenmöbel und eine Gartendusche zur Verfügung. An einer Feuerstelle kann am Abend bei einem gemütlichen Lagerfeuer entspannt oder auch vegan gegrillt werden.

Verpflegung

Eine tolle Besonderheit: Varm-Gäste haben die Möglichkeit, selbst-angebautetes saisonal verfügbares Obst, Gemüse und auch Kräuter in üblichen Portionsgrößen kostenlos zu ernten.

Die Varm eignet sich damit bestens für vegane Selbstversorgung, bietet jedoch auch gegen einen Aufpreis Frühstück, Halb- oder Vollpension mit mindestens 80% Bio-Anteil an. Selbstverständlich sind alle Speisen und Getränke zu 100% vegan.

Auf Nahrungsmittelunverträglichkeiten und Allergien gehen die Gastgeber nach vorheriger Absprache gerne ein. So ist beispielsweise glutenfreie Kost problemlos möglich.


Bildergalerie

Weitere Bilder anzeigen

Bewertungen

Es existieren noch keine Bewertungen. Schreiben Sie jetzt die erste Bewertung!


Jetzt bewerten

Lage

Anfrage senden

Interessante Einträge